Fiete – der Oldenburger Wallach aus dem hohen Norden

Unser Senior mit 22 Jahren stammt – wie der Name vermuten lässt – aus dem hohen Norden. Als klassisches Reit- und Turnierpferd ausgebildet wollte ihn irgendwann keiner mehr - da haben wir uns seine treuen Dienste gesichert. Ein wenig eigensinnig ist er schon (kommt mit dem Alter …) aber gilt schon als heimlicher Chef der Herde.

Tamise hat irgendwie immer noch Angst vor ihm, obwohl sie das doppelte wiegt - schon komisch. Beim Longieren ist echt Verlass auf ihn – die gute Ausbildung merkt man ihm halt an. Beim Ausreiten ist der der perfekte Partner für Tamise, quasi der Motivations-Trainer, der das Tempo angibt. Tamise will sich dann nicht lumpen lassen und zieht mit.

Weiterlesen